Prophylaxe


Kinderbehandlung und Prophylaxe

Da kieferorthopädische Behandlungen mit herausnehmbaren und festsitzenden Geräten stark zugenommen haben, ist eine gründliche häusliche Mundhygiene unter diesen Bedingungen meist nicht möglich.

Damit es gar nicht erst zu „Löchern“ kommt, muß die richtige Mundhygiene von klein auf erlernt werden.

In der Zahnarztpraxis-lichterfelde-steglitz wird Ihren Kindern die für sie geeignete Zahnputztechnik erklärt und der Umgang mit den richtigen Reinigungsinstrumenten geübt.

Zur Prophylaxe gehört auch die Aufklärung über eine Ernährungsweise, die keine Schäden an den Zähnen verursacht.

Bei kleinen Kindern ist es sinnvoll, dass wenigstens beim ersten Mal die Eltern bei der Behandlung dabei sind, damit sie zu Hause unsere Anweisungen umsetzen können.

Denn sie müssen die Zähne der kleinen Kinder täglich nachputzen.

Zur Zeit zahlt die gesetzliche Krankenversicherung den Kindern und Jugendlichen noch 2 Mal pro Jahr eine Grundbehandlung.

Die von der Praxis Zahnarzt-lichterfelde-steglitz angebotene Individualprophylaxe ( PZR = Professionelle Zahnreinigung ) geht aber weit über die Kassenleistungen hinaus.

Da Kinder noch keine Praxisgebühren zahlen müssen, sollten Sie die Chancen nutzen, dass die Zähne Ihrer Kinder regelmäßig alle 3 Monate auf Zahnschäden untersucht werden.

Sinn der Prophylaxe:

Es geht bei der Prophylaxe nicht allein darum, bei Ihren Kindern nachzuschauen, ob alle Zähne gesund sind, sondern durch vorbeugende Maßnahmen auch Karies zu reduzieren.

Beginnende Karies kann man heutzutage früher feststellen, ohne dass gleich geröntgt werden muß.

In der Praxis Zahnarzt-lichterfelde-steglitz.de können Schmelzveränderungen durch spezielle Geräte festgestellt werden. Näheres erfahren Sie beim zahnarzt-lichterfelde-steglitz.de.

Wann sollte Prophylaxe erfolgen?

Ihre Kinder sollten frühzeitig eine Zahnarztpraxis kennenlernen, um mit dieser Umgebung vertraut zu werden.

Bereits nach dem Durchbrechen des 1. Milchzahnes sollten Sie mit Ihrem Kind in der Zahnarztpraxis vorbeischauen, auch um nützliche Hinweise auch in Bezug auf das Putzen zu erhalten.

Es ist immer besser, das erste Mal nicht wegen akuter Schmerzen und mit Angst zum Zahnarzt gehen zu müssen.

Zahnarzt Praxis

Prophylaxe-Zentrum




Osdorfer Str. 2a / Ecke Ostpreußendamm

12207 Berlin-Lichterfelde

Tel: 712 12 12

 

Sprechzeiten


Montag 14.00-19.30
Mittwoch 14.00-18.30
Donnerstag 8.30-12.00
Freitag 8.30-12.00
 
 Weitere Termine nach Vereinbarung
auch außerhalb dieser Zeiten


In Notfällen unter 712 12 12 auf den Anrufbeantworter sprechen - auch abends oder am Wochenende. Nach Rückruf kann ein Behandlungstermin auch außerhalb der Sprechzeiten vereinbart werden. Der Anrufbeantworter wird über Fernabruf unmittelbar abgehört.